Zahl um Zahl

Wenn solche Technik verbreitet ist, warum wird sie nicht zum Lindern der Schmerzen und Bekämpfung der Krankheiten eingesetzt?“ „Größere Seuchen gab es ja nicht, da greifen die Regulanten schon ein. Höchstens ganz am Ende, wenn unten alles fertig gebaut ist, lässt man oben der Entwicklung freien Lauf, meistens stirbt dann die Menschheit bis auf wenige kleine Gruppen tief in den Urwäldern aus. Aber es gibt auch nur fünf Regulanten pro Planet, die müssen sich auf die wesentlichen Katastrophen konzentrieren, nicht auf das Leid des Einzelnen. Aber es wird statistisch erfasst, so dass man Vergleiche ziehen kann in den Studentenstädten, sie liefern gutes Datenmaterial für Studien und neue Simulationen. Das Wissen ist also für die Menschheit nicht verloren.“ „Ich werde mein Leben hier unten nicht wirklich genießen können, wenn ich daran denken muss, wie es da oben zugeht.“ „Wir können es Dich vergessen lassen.“ „Gut. Dann bringt mich hinunter und dann wohin Ihr wollt, aber ich will mich an nichts erinnern müssen.“ „Ich kümmere mich darum, wie jedes Mal.“ „Das ist schon einmal geschehen?“ „…“ „Das ist schon einmal geschehen, deshalb erinnere ich mich nicht!“ „Ich kann dazu nichts sagen hier oben, Du musst warten, bis Du unten bist. Ich habe schon zu viel gesagt und die AI werden langsam ungeduldig mit uns.“ „Aber dann werde ich doch alles wieder vergessen?“ „Ja.“ „Wie viele Menschen würden noch leben, wenn es mich nicht gäbe?“ „Das ist nicht einfach zu schätzen, ich denke einige hundert Millionen, aber noch viel mehr wären tot oder würden noch mehr leiden, wenn Du nicht getan hättest, was Du getan hast. Es sind nur andere Menschen, die leben aufgrund Deines Handels als die, die tot sind, aufgrund Deines Handelns. Wenn Du nicht wärst, würde es ein anderer tun, Du trägst keine Schuld.“